Zum Inhalt gehen

Wie kann man mit dem 3D-Druck Geld verdienen?

Der 3D-Druck hat die Welt des Designs völlig revolutioniert. Die Entdeckung der 3D-Drucker bietet innovativen Unternehmern neue Möglichkeiten, mit ihrer Kreativität Geld zu verdienen. Sie haben nämlich die Möglichkeit, zahlreiche kommerzielle Objekte mit einem hohen Marktwert zu drucken. Die Beherrschung von 3D-Druckern ist ein echter Vorteil für Personen, die online Geld verdienen möchten. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit einem 3D-Drucker Geld verdienen können.

Verkaufen Sie Ihre 3D-Druckmodelle online.

Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, ein Unternehmen zu gründen. Das Entwerfen von 3D-Druckmodellen ist eine ziemlich komplexe Technologie, selbst für Besitzer von 3D-Druckern. Diese sind bereit, für professionell gestaltete 3D-Druckdateien für die Erstellung ihres Modells zu bezahlen. Designer von 3D-Modellen haben die Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem sie ihre Kreationen online verkaufen. Über eine Leidenschaft hinaus kann das Erstellen von 3D-Druckmodellen zu einem Broterwerb werden.

Es gibt viele Seiten, auf denen man 3D-Druckmodelle an Hobbyisten und Druckerbesitzer verkaufen kann. Die Seite Cults zum Beispiel beherbergt eine starke Gemeinschaft von 3D-Druckerbesitzern. Designer von 3D-Druckvorlagen können daher leicht Käufer für ihre Kreationen finden. Diese sehr aktive Community ist ständig auf der Suche nach tollen 3D-Modellen im OBJ- oder STL-Format. Sie können also mit Ihren 3D-Druckmodellen Geld verdienen, indem Sie ein Konto auf unserer Website einrichten. Sie stellen dann Ihre 3D-Druckdateien online, um potenzielle Käufer anzulocken.

Auf Cults verdient ein Designer etwa 80 % des Verkaufspreises seiner Kreationen. Unsere Seite nimmt eine Provision von 20 % des Verkaufspreises des Drucks, um die technischen Verwaltungskosten zu gewährleisten. Sie legen den Verkaufspreis für Ihre Entwürfe selbst fest, sodass Sie mit Ihrem 3D-Drucker problemlos Geld verdienen können. Wenn Sie sich für den Verkauf von 3D-Druckdateien über Cults3D entscheiden, verdienen Sie Geld, und zwar schon ab dem ersten Verkauf.

Wie kann man mit dem 3D-Druck Geld verdienen?

Verkaufen Sie Ihre eigenen 3D-Drucke.

Heutzutage findet man online viele Kunden, die bereit sind, Ausdrucke von 3D-Objekten zu kaufen. Sie haben also die Möglichkeit, schnell Geld zu verdienen, indem Sie 3D-Teile erstellen, die an verschiedene Kunden verkauft werden. Verdienen Sie Geld, indem Sie Ihre Kreationen zur Schau stellen. Sie können auch eine Website einrichten, auf der Ihre Stücke ausgestellt werden.

Kleine Unternehmen, die Interessenten finden wollen, entscheiden sich oft für Shopify. Um mit einem 3D-Drucker Geld zu verdienen, haben Sie auch die Möglichkeit, direkte Aufträge von Kunden zu erhalten. Diese sagen Ihnen, welche Art von Objekten sie haben möchten, und Sie kümmern sich um den 3D-Druck. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und bieten Sie Ihre Dienstleistungen auf dem Markt in Ihrer Region an.

Sie könnten zum Beispiel den Verkauf einer Reihe von 3D-gedruckten Vasen mit verschiedenen Mustern und Farben starten. Wenn Sie darauf achten, die Lizenz für den Vertrieb Ihrer Stücke einzuhalten, können Sie Ihr Online-Geschäft starten und eine Vergütung für Ihre Kreationen erhalten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie sich beim Finanzamt Ihres Landes als Selbstständiger anmelden.

Bieten Sie Dienstleistungen für die schnelle Herstellung von Prototypen an.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, mit dem 3D-Druck Geld zu verdienen. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, die heute sehr gefragt ist. Fachleute aus den Bereichen Bau, Architektur und Ingenieurwesen benötigen manchmal dringend Dienstleistungen zur Erstellung von Prototypen. So können sie mit ihrem 3D-Drucker Prototypen für ihre verschiedenen Kunden entwerfen. Der Unternehmer nutzt den Prototyp dann für die Serienproduktion.

Rapid-Prototyping-Dienste sind aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile bei Geschäftsleuten sehr beliebt. Mit 3D-Druck hergestellte Prototypen verringern die Fehlermöglichkeiten bei der Konstruktion. Außerdem ist der Druck kostengünstiger und bietet mehr Variationsmöglichkeiten. So können Sie mit Ihrem 3D-Drucker leicht Geld verdienen.

Der 3D-Drucker wird auch von Autodesignern in Anspruch genommen, um Prototypen für Autoteile herzustellen. Die mit dem 3D-Drucker hergestellten Prototypen werden dazu verwendet, verschiedene Funktionen an neuen Modellen zu testen.

Geben Sie Unterricht im 3D-Drucken.

Das Beherrschen eines 3D-Druckers kann Ihnen helfen, Geld zu verdienen. Sie können nämlich Ihre Kenntnisse in Technik und 3D-Druck nutzen, um Kurse für Menschen zu geben, die etwas lernen möchten. Es kann jedoch sein, dass Sie anfangs nicht viele Teilnehmer haben. Ihre Aufgabe wird es sein, so viele Menschen wie möglich neugierig zu machen, indem Sie zeigen, dass es durchaus möglich ist, mit einem 3D-Drucker Geld zu verdienen.

Tatsächlich sind sich nur sehr wenige Menschen der Vorteile des 3D-Drucks bewusst. Dies rechtfertigt die Tatsache, dass die Druckkurse auf den lokalen Märkten nicht sehr bekannt sind. Wenn Sie selbst gut über Ihre Dienstleistungen berichten, können Sie genug Publikum wecken, um eine große Community aufzubauen. In verschiedenen sozialen Medien werden Sie mehr Aufmerksamkeit erhalten. Zeitungen sind ebenfalls ein ideales Medium, um für Ihre 3D-Druck-Ausbildung zu werben. Denken Sie auch daran, Seminare zu veranstalten, um die vielen Möglichkeiten des 3D-Drucks vorzustellen.

Dies wird vielen Menschen helfen, die Vorteile einer Ausbildung im 3D-Druck zu erkennen. Diese werden lernen, wie sie mit ihrem 3D-Drucker Geld verdienen können. Jede Partei wird aus diesem Geschäft als Gewinner hervorgehen. Sie bringen Ihren Schülern bei, wie sie mit 3D-Druck Geld verdienen können, und im Gegenzug werden Sie für Ihre Dienste bezahlt.

Ähnliche Artikel

Anycubic bereitet sich bereits auf die Markteinführung der mit Spannung erwarteten 3D-Drucker der Serien Photon M3 und Kobra vor

Anycubic, eine bekannte Marke für Desktop-3D-Drucker und Pionier im Bereich der Harz-3D-Drucker, hat die offizielle Markteinführung seiner 3D-Drucker der Serien Anycubic Photon M3 und Kobra am 27. März 2022 um 9:00 Uhr Eastern Standard Time (EST) angekündigt. Die neuen Geräte wurden meisterhaft entwickelt, um mit modernster 3D-Drucktechnologie "Ihre Kreativität zu entfesseln" und bieten die besten Druckdetails und das beste Benutzererlebnis.

Mehr lesen