Zum Inhalt gehen

Mars Orbiter Shroud (ender3/pro/v2, CR10, microswissDD, hermitcrab - hotend: stock, Dragon,Dragonfly,V6, Phaetus rapido HF)

?
Qualität der Kreation: 4,9/5 (15 Stimmen)
Bewertung von Mitgliedern zu Druckbarkeit, Nützlichkeit, Detailgrad usw.
  • 👁 10,3k Aufrufs
  • 58 Likes
  • 231 herunterladens

Beschreibung des 3D-Modells

Mars Orbiter

--

Stellen Sie sicher, dass Sie den korrekten BLtouch-Offset und Mesh Min/Max einstellen, um einen Absturz des Druckkopfes zu vermeiden (die Werte finden Sie weiter unten)

--

Aktualisierungen:

nov10, 2021: der billige kleine ADXL auf der Seitenwand war ein bisschen ab, damit die Lötstelle Spiel hat. ich habe die Position des Montagelochs auf v78 angepasst. Adafruit ADXL war in Ordnung auf v77 (jetzt entfernt)

nov9, 2021: wie gewünscht Unterstützung für Adafruit ADXL hinzugefügt (verwenden Sie m2.5x4), es war nicht genug Platz auf der Oberseite als-is mit einem Orbiter Extruder installiert und wurde auf die bltouch Kabelmanagement eingreifen, wenn Sie wirklich es auf der Oberseite mochte lassen Sie es mich wissen und ich werde einige Änderungen vornehmen. So für jetzt habe ich es auf der rechten Seite verschoben, wie es auch scheint wie ein guter Platz für sie, hopelfully das Loch ist groß genug für das Kabelmanagement (kann erweitert werden, wenn erforderlich, lassen Sie es mich wissen)

nov9, 2021: aktualisierte Grove-Halterung zur Verwendung von m3 statt m2.5, V6 und Dragon Fly BMS, Copperhead (unbestätigt)

nov9, 2021: allgemeine Bereinigung der Dateien, Entfernung der alten Version mit bltouch auf der rechten Seite bis auf eine Universalversion (v67)

nov9, 2021: (v76 )Endgültige Version mit Bltouch links wurde hinzugefügt (Mars Orbiter - Bltouch links - Ender3_pro_v2 _ orbiter extruder mount.stl), auch Render hinzugefügt, hat andere kleine Verbesserungen: verbesserte Orbiter-Halterung, vergrößerte Lüfterkabel-Öffnung (noctua 4020 stock connector passt jetzt, einfach durch das rechte Lüfter-Rückloch führen)

X-Versatz ist -52.7mm

Der Y-Versatz beträgt -7,5 mm mehr als vorher (also -8 - 7,5 = -15,5 mm)

--nov6, 2021: UNTESTED Version des bltouch auf der linken Seite v73 hinzugefügt (v72 war funktional, aber musste an ein paar Stellen eine Schere benutzen, dies sollte gut sein)--

--nov5, 2021: UNTESTED Version des bltouch auf der linken Seite hinzugefügt, mit Kabelmanagement. Ich drucke es jetzt, um zu testen, nur Vorsicht könnte nicht ganz perfekt, aber sollte. Ich poste vorerst nur eine universelle Version (funktioniert auf allen Maschinen, mit Orbiter-Montagelöchern und Ender3v2-Montagelöchern) - Drucken auf eigene Gefahr, bis ich weiß, dass es gut geht. X-Offset wird -52.7mm statt +52.7 Y-Offset wird -7.5mm extra von dem, was Sie hatten (so auf Lager -8 - 7.5 = -15.5mm). musste die bltouch weiter von hinten zu bewegen, um zu vermeiden, schlagen die X-Motor / X-Endanschlag--

nov5, 2021: CRTOUCH-Kompatibilitätstest" hinzugefügt, ein Schnelldruck, um sicherzustellen, dass der CRtouch funktioniert, da ich noch keine Bestätigung dafür habe, er ist größer als ein BLtouch (sollte nicht über die Wand hinausgehen, und der Stecker sollte durch die Öffnung passen, und vorzugsweise mit dem Stecker am nächsten zur Wand)

nov5, 2021: Ungetestete Version der Halterung für die microswiss DD Linear Rail Version und die V-Roller Version hinzugefügt. Lassen Sie mich wissen, ob eine von ihnen funktioniert, oder was geändert werden muss (die Dicke sollte den gesamten Raum zwischen der Montageplatte und dem Hotend ausfüllen, um es sandwichartig zu halten)

nov4, 2021: eine UNTESTED slice engenering copperhead Version des Kanals --(v68)-- (verwenden Sie die neueste v76 mit bltouch auf der linken Seite) und eine Rillenhalterung für sie hinzugefügt. Der Kanal hat zusätzliche Nuten markiert, um die breite Kupferkopf-Kühlkörper passen, wenn es funktioniert oder braucht Tweaking lassen Sie mich wissen.

Nov3, 2021: V6-Halterung hinzugefügt, für Dragon (obwohl ich stattdessen eine starre Halterung empfehle), Dragonfly BMO, und natürlich V6 (nicht Vulkan)

  1. November 2021: v67, kleines Update im Bereich bltouch/crtouch, damit die Muttern besser gleiten, hoffentlich ohne Lötkolben, aber die bltouch sollten auch ohne Muttern gut halten

(die Halterungen bleiben gleich und bleiben bei v61)

nov2, 2021: v66, kleine Korrektur am Kanal, um sauberere Abdrücke zu erhalten

(die Halterungen bleiben gleich und bleiben bei v61)

--

**Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, lassen Sie es mich wissen, und ich werde es beheben, ich kann natürlich nicht alle diese Konfigurationen testen, aber in CAD passen sie, ich persönlich habe einen ender3v2 mit einem Drachen hotend, vorherige Iteration wurden auf anderen Maschinen erfolgreich getestet )

Key point:

  • starre Montage (zweiteiliger Druck, der ineinander greift und verschraubt wird, sowie einzeln an der Gantry-Montageplatte befestigt wird, noch starrer bei ender3v2)

  • Zwei 5015er

  • adxl345-Halterung (Beschleunigungssensor), sowohl die billige als auch die Adafruit-Version wird von den neuesten Modellen unterstützt (bltouch auf der linken Seite)

  • Versteckte Kabelführung (groß genug für einen kleinen zweipoligen Lüfterstecker und 3-polig für den Hotend-Lüfter wie Noctua 4020)

  • bltouch/crtouch-Halterung (wurde später auf die linke Seite verlegt, um eine größere Mesh-Fläche zu erhalten)

  • Kompatibilität mit Direktantrieb:

    • Orbiter-Extruder
    • Microswiss Direktantrieb
    • Alles, was auf der Rückseite der X-Gantry-Platte befestigt wird, ist oben bündig mit der X-Gantry-Platte (außer der offensichtlichen Kabelmanagement-Seitenwand, wenn Sie eine Version ohne sie wollen, kann ich sie entfernen)
    • Sherpa mini könnte kompatibel gemacht werden, lassen Sie es mich wissen, wenn Sie es wollen
  • Drucker-Kompatibilität:

    • ender 3/pro
    • ender 3v2
    • CR10 (soweit ich weiß, hat er die gleiche X-Montageplatte wie der ender3)
    • jeder Drucker mit 20x20mm Aluminiumprofil auf der X-Achse und ähnlichem Riemensystem wie der ender3, man kann eine ender3 X-Gantry-Platte kaufen (ich weiß, dass triangle labs auf Ali eine hat)
  • Hotend-Kompatibilität

    • Lagerende Hotend
    • Dragon (hier mit starrer Halterung)
    • DragonFly BMS
    • Dragonfly BMO und andere V6-Halterungen (leider kein Vulkan)
    • hotend von Microswiss Direktantrieb
    • slice engenering copperhead (ungetestet, aber passt in CAD)

Zweiteiliger Druck, einer für den Kanal und einer für die Hotend-Halterung (technisch gesehen keine Halterung, aber in einigen Fällen wie beim Drachen oder der Libelle schon)

Duct gibt es in verschiedenen Variationen, abhängig von Ihrer Einrichtung und Ihrem Drucker (ender3v2 ist die universellste Version)

  • Dateinamen sollten selbsterklärend sein

    • Eine mit Orbiter-Montagelöchern (kann mit Bowdenzug verwendet werden)
    • Eine ohne Orbiter-Montagelöcher (gedacht für eine spezielle Bowdenanlage oder wenn Sie ein anderes Direktantriebssystem haben, das kompatibel ist)
    • eine für Microswiss-Direktantrieb (sollte mit V-Rollen und Linearschienen funktionieren)

Was die Halterung betrifft, wenn Sie ein nicht aufgeführtes Hotend haben und diesen Kanal wollen, lassen Sie es mich wissen, und wir können eine Lösung finden

  • Die Dateinamen sollten selbsterklärend sein

  • für Libelle BMS kann die serienmäßige Halterung auch mit eigenen Unterlegscheiben verwendet werden, ansonsten gibt es einen gedruckten Abstandshalter dafür

Schrauben:

  • zwei (3/pro) oder drei (3v2) M3x6 für alle Schrauben, die in das X-Portal gehen, m3x8 sollten auch funktionieren, sie werden nur hinten herausragen, aber sollten nichts behindern.

  • nur ender3v2, optionale Schraube eine m3x5 oder m3x6, die von der Rückseite der Platte geschraubt wird (vorzugsweise nur das untere und obere linke Rad lösen, um die Gantry zu entfernen/einzubauen) dies wird zusätzliche Steifigkeit hinzufügen

  • ein m3x8 (m3x10 geht auch), um die beiden gedruckten Platten miteinander zu verbinden (an der rechten Wand)

  • drei M4x20 für die 5015-Lüfter

  • vier M3x30 für die 4020-Lüfter (oder 4010 mit Abstandshalter)

  • Orbiter-Extruder: zwei M3x10mm und zwei m3-Muttern.

  • bltouch m3x6, oder um Muttern zur Verstärkung zu verwenden, müssen die Schrauben m3x8mm bis m3x10 sein

REIHENFOLGE DER INSTALLATION

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Bett sauber ist und eine gute Haftung hat. Die ersten 30 Schichten sind sehr dünn.

  • alles ausdrucken (und eine Sicherungskopie des Passepartouts, nur für den Fall der Fälle)

  • Schneiden Sie die horizontale Hilfsdrucklinie, die rechte Seite des Kanals auf der Rückseite, die den Kanal und die vertikale Wand neben dem Hotend verbindet (siehe Bilder)

  • Probemontage der beiden gedruckten Teile (die Toleranzen sind gering, aber wenn der Druck sauber ist, sollten sie perfekt passen), ggf. Nacharbeiten

  • installiere das kleine gedruckte Teil auf dem Gantry, eine Schraube (m3x6 oder m3x8) oben links, wenn deine Gantry-Montageplatte ein schlechtes Gewinde hat (wie meine), kannst du sie von hinten anschrauben

  • wenn du ein Drachen-Hotend hast, oder den Kanal zu deinem ender3v2 verstärken willst, löse das obere linke und untere Rad, das sollte genug sein, um es zu entgleisen und an die untere rechte Schraube zu kommen (das Loch in der Gantry ist nur eine einfache Bohrung, kein Gewinde dort, deshalb musst du es von hinten anschrauben), wenn das erledigt ist, schraube deine Gantry wieder ein, vergiss nicht, auch die Exzentermutter zu befestigen.

  • Installieren Sie Ihr Heizelement

  • bereite die Schrauben am Kanal vor, indem du sie ein wenig eindrehst (eine innen, hinter dem linken Lüfter, eine hinter dem bltouch und eine außen links für den ender3v2)

  • Sie können die Lüfter vorverdrahten und am Kanal befestigen, außer dem linken Lüfter, da sich dahinter eine Schraube befindet (es gibt mehrere Durchgänge, verwenden Sie einfach, was am einfachsten ist)

  • dasselbe gilt für den bltouch/crtouch, es gibt ein Kabelmanagement dafür, Sie können den bltouch verkabeln und anschrauben, bevor Sie den Kanal installieren (Muttern sind optional)

  • Montieren Sie den Kanal, installieren Sie die Schraube hinter dem linken Lüfter (m3x6 oder m3x8), und die hinter dem bltouch, auf dem ender3v2 gibt es eine weitere Schraube auf der linken Seite, um das Ganze zu verstärken.

  • beende die Montage des linken Lüfters

  • wenn du den Orbiter hast, kannst du die Muttern (M3) auf jede Rampe schieben, und den Orbiter sichern (M3x10mm)

  • genießen


Wenn einige Ihrer Werte falsch sind, bereiten Sie sich darauf vor, den Drucker abzuschalten

BLTOUCH - LINKE SEITE (neueste Versionen) - Einstellungen (X ist exakt, Y sind Näherungswerte)

  • Standard-Hotend: Versatz X ist -52.7mm , Y ist -15.5mm

  • Dragon Fly BMS: Versatz X ist -52.7mm , Y ca. -14

  • Drache: Versatz X ist -52,7mm, Y ist -7,5 mm

Das sind meine Werte mit einem Standard-Hotend (bis ich meinen Drachen zurückbekomme), wird mit einem anderen Hotend etwas anders sein, fange mit kleineren Werten an.

physischer Drucker max X auf 247

physischer Drucker max. Y bis 229

(Ausgangswerte, um sicher zu sein, passen Sie sie genauer an Ihren Drucker an, abhängig von Ihrem Hotend)

In klipper sind das die tatsächlichen Koordinaten des Druckkopfes.

Netz min = 20, 20

Masche max = 184 , 203

BLTOUCH - RECHTE SEITE - Einstellungen (X ist genau, Y sind Näherungen)

  • Lagerbestand: Versatz X ist +52.7mm , Y ist -8mm

  • Dragon Fly BMS: Versatz X ist +52.7mm , Y sollte etwa -6.8mm bis -7.0mm sein

  • Drache: Versatz X ist +52,7mm, Y ist 0mm

Im Klipper sind das die tatsächlichen Koordinaten des Kopfes.

mesh_min: 54, 20

maschen_max: 220, 210


3D-Druckeinstellungen

Keine Unterstützung erforderlich, minimale Bereinigung, wenn überhaupt

Testdruck mit 0,20mm Schichthöhe und 0,4mm Düse, je kleiner die Schichthöhe, desto besser die Überhänge.

Duct kann in PLA gedruckt werden

Die Halterung sollte vorzugsweise in PETG gedruckt werden, da sie sich in der Nähe des Kühlkörpers befindet. Wenn Sie es in PLA drucken, drucken Sie sich eine Ersatzhalterung für den Fall, dass die Halterung durch die Hitze erweicht werden könnte.

Vergewissern Sie sich vor dem Druck, dass Sie eine gute Überbrückung haben, da ich mich hier sehr darauf verlasse (Sie können den Super Slicer verwenden, um den Überbrückungsfluss zu kalibrieren)

Vergewissere dich, dass das Bett gut haftet (reinige dein Glasbett vor dem Druck) (ich habe ein kleines dünnes gedrucktes Teil hinzugefügt, um bei einem der dünnen Teile zu helfen, sieh dir die Bilder an, um zu sehen, welches Teil du ausschneiden musst)

Der Druck des Kanals dauert etwa 6 bis 12 Stunden, je nach Einstellung, Schichthöhe und Druckgeschwindigkeit/Beschleunigung.

Informationen zur 3D-Druckerdatei

  • Format der Gestaltung 3D: ZIP Datei-Details Schließen
    • MarsOrbiter_BIQU_HermitCrab_2021-12-29.zip
    • MarsOrbiter_Miroswiss_Direct_Drive_2022-01-18.zip
    • MarsOrbiter_ender3_pro_v2_cr10_2022-01-18.zip
    • MarsOrbiter_extra_stuff_2021-12-29.zip
    • MarsOrbiter_printermod_MDD_v1.3_2022-01-18.zip
    • MarsOrbiter_swappable_probes_2021-12-28.zip

    Mehr zu den Formaten

  • Letzte Aktualisierung: 2022/01/18 20:43
  • Veröffentlichungsdatum: 2021/11/02 06:14

Copyright

©

Keywords

Creator

Seite mithilfe von automatischer Übersetzung übersetzt. Originalversion ansehen
Problem mit diesem Design? Ein Problem melden

Von der Community erstellte Kreationen

Bestseller der Kategorie Werkzeuge


Kommentar hinzufügen

14 Kommentare

Is there any way to see an image of your Mars and Saturn betas???

Yeah of course!

I just added some renders, I'll add some more soon
https://www.patreon.com/posts/saturnorbiter-61337645

This is only a temporary video that I will delete later and re-upload with the entire building process.
it shows the different printed parts, and the heat inserts location
https://www.youtube.com/watch?v=63Ycr9tqQa8

As of right now it supports, Dragon, DragonFly BMO, Rapido all rigid mounted, and stock (and technically RevoVoron, but that one is not out yet, so might need light tweaking until I find official actual height )
DragonFly BMS is next
They all have slight modification on the main body and mounting plate to wrap around the heatsink closely, so that's why it takes me a little more time to support each hotend.

compliments! is fantastic! I wanted to ask you, why is there not a nodirectdrive version, without the probe attachments? I use a totally stock ender 3 v2. Thank you very much! :)

The base ender3v2 model is compatible with everything ender3 and there are so many different combinations that I only do them when people ask for them.
Anyway I'll add a model shortly with no direct drive and no probe, and one with no direct drive and swappable probe in case you want to add a probe later.

  • 1 Like

The patreon guide says m4x30 for the front fan while on here it says m3x30. Which one is preferred?

Oops sorry for the typo it's M3
I'll fix it

With the new BMG mount, I want to be entirely sure: is the BMG now mounted solely to the collar on the new "BMG mount_orbiter1.5_onepiece_use support.stl"? Nothing supporting the motor on the side or anything?

Yes, that how it is supposed to be. The untested original design with motor support was reported to have flex and affected the print.
I don't have a BMG, so I myself can't say how good it it or not, but the person that came up with that idea of using the collar said it was solid. They said they preferred the 2 part version, maybe because the screws add extra strength.

If you give it a try please let me know wether you find it good or not. and if motor support is needed.
Out of curiosity are you using a pancake stepper or the full size motor from the original extruder ?

THANK YOU FOR YOUR DESIGN!! This is by far the cleanest, most well thought out and elegant duct I've ever seen released for free. I just wanted to sing your praises, there are so many brilliant design aspects that just blow me away (no pun intended 😂)! I've just got everything wired up and it looks so beautiful, and the cable management passages make for such a clean look. I've got the Orbiter 1.5 installed and after reading some of your comments I've also ordered an SKR Mini E3 V2 + TFT so I can turn off stealth chop in order to get all the power I can out of the Orbiter. Did you have to compile your own Marlin or does the board basically come plug and play for the Ender 3 V2? Anyway, thanks again, your design is incredible!

So glad you like it! :)

I moved to Klipper firmware and never looked at Marlin again, config changes without recompile makes it much more convenient. Highly recommend you look into it. You can even test it out with your current ender board ( but still no steathchop control until you get that other board )

Love this! I'm still using your other duct, but probably going to move to this.

Out of curiosity, how did you wire up the fans? I have a pair of 12V blower fans, but I want to make sure that I can control their speeds (right now I can't control speeds using the Orion fans on the Solar duct.

Nice!

I haven't done it myself (I use 24v fan), but from my understanding you need to have the negative wires of the fan(s) connected directly to the ground pin on the board (the port with controllable speed) bypassing the buck converter.
Positive wire of the fan(s) in the buck converter output.
Buck negative output remains unused.

buck input connected to 24v (I believe you can use the fan port positive, as it's a steady 24v, the ground pin is the one doing the pwm switching.), and buck negative to a PSU ground pin/connector (just not the fan pin ground)

Fan + -----> + buck + ------> part fan port positive pin (or any PSU 24v connection)
Fan - ----------------------------> part fan port ground pin
- buck - ------> PSU ground

double check polarity of everything before connecting
and maybe test it out on a 12v fan that you don't mind losing first (like old computer fan)

Don't connect two 12v fan in series on a 24v system, one motor will burn up (instantly or over time)

Does this fit a left or right hand orbiter? My head is hurting trying to figure it out...

Not sure which is left/right hand, but it is the standard one (the mirrored version is rarer to find).
if you have the back of the motor facing you, the arm is on the left side

  • 1 Like

Cheers just ordered an LDO motor and orbiter extruder from Rat Rig. This duct looks great.

Nice! thanks!

I knew in was in development but didn't realize it was out yet. That's awesome.
If one or more of you cover the cost for me to get it I will do it sooner rather than later ;)
But yeah I will definitely add support for it on the full redesign

It's done!

Wow. You are quick! Thank you so much!

I printed the filament sensor and it seems that the collar that holds the M10 fitting is too thick to hold it properly. Can you check the thickness of that gap?
I'm more interested on a version that mounts to the top of the frame near the spool so I don't have to rely on the extruder command to extract the remaining bit of filament when it triggers. In this version, it might be ok to just have a channel to press fit a short length of PTFE tube instead of requiring pneumatic fittings to hold the tube. Thanks for your hard work.

good to know I'll shrink the collar, updated with rev9

instead of the AIO version use the 3 screws version or the single screw. the "output" is just a ptfe tube, and the "input" is an optional pneumatic

To rail mount it you can use a t-nut, for that I would use the 3 screws versions, so that you can use one screw to close it, and another hole to use the nut on. if you don't have a t-nut you can print one (https://www.thingiverse.com/thing:3050607)

As part of the rebuild, would you consider making a version that uses heat set inserts instead of nuts to secure? They are made of brass and are typically lighter especially if you use smaller size ones

Yep, I actually ordered some a couple weeks ago from aliexpress for that purpose

I didn't know where to start so I bought M3x4(OD)x5(L), since that's what is used on the voron printer, I assumed it would be a good starting size.

That's a perfect size for saving weight! I'm currently using the manta mk2 fan duct system but wanted to try the mars orbiter as it seems more rigid and is easier to print. Something to know about heat set inserts is to leave some cavity for the molten plastic to fill/escape from behind after inserting incase you have not worked with them before. Excited to see how it turns out!

Awesome, thank you!
I have never worked with them so will definitely follow your advice and play around to get a good grasp

Thanks for the design I printed it and have done some test fit. Can't install it right now but i will get around to it.

Is it possible to rotate the left fan 90 degrees so the screw pillar doesn't block the air flow? It might be possible to make it even smaller if you rotate it then push it further into the model by reducing the internal duct (but may interfere with BLtouch mount)

It may be possible to chop off the 10 mm from the front as it is mostly there for cosmetics.

Thanks for the support!
I have done so many modification since initial release that I have been considering a full rebuilt ( which would be added here )

And what you are describing is one of the first thing that I actually had in mind for the rebuilt.

I'll see if the fan 90 degree rotation is easy enough and may just hack it into the current built.

I'm no rushing into the rebuilt yet, I want to gather as much data, get ideas like you suggested and just general brainstorming.

And that screw/pillar you are mentioning doesn't seem to really be affecting airflow at all, but does bother me, and is annoying to mount the duct. So I'm considering making a much larger printed backplate and have the duct screw on that backplate only from the outside.

And lastly another thing would be open cable managent with printed covers.

So all in all thanks for the suggestion and if you ( or anyone else reading this ) have anymore suggestions don't hesitate.

I made a version with 90degree rotated left fan :)
for now placed in the same location, otherwise if moved back I would have to redesign the bltouch/probes mount

Hi, any way you could add support for the sherpa mini?
Additionally: I found a very good improvement in input shaping when going from 5015 to 4010 high-quality blowers, they weigh much less and take a lot less space; would it be possible to adapt them?

Hi!

Yes I can add Sherpa mini support.

All I can do "quickly" is make an adapter for 4010, is that what you meant?

Otherwise It would need a full rebuild for something meant for only 4010, which if there is enough interest could eventually make one.

Out of curiosity what is the model number of the 4010 you have found ?

  • 1 Like

https://www.aliexpress.com/item/32798634077.html You'll find it there, it's the 24V dual ball sleeve bearing version. It's been 2 years since I've installed them and they still run as the first day. They are not perfect yet tho, I'd really like to see a Sunon with this size and similar specs, but it seems they don't produce them :(

I added the sherpa mini (5015 for now)
I'll work on a 4010 adapter in the next few days

the side wall for cable management is in the way of the arm if the sherpa is oriented with motor facing away
https://imgur.com/a/EfbP7Zv

what are your thoughts , should I chop that wall off except for just where the zip tie holes are.

I printed this one out for the sherpa mini today as well. You could potentially add a semi circular lip in the wall so that the screw can move in/out freely without fully chopping off the wall. Not sure how it would look overall, but might be worth a try

I updated the file, with a only a partial wall remaining.
As for the 4010 fans, it's not going to be practical after all to retro fit them into this. But someday I'll make a duct with dual 4010,

Hello
What infill ratio are you using?
Thanks
JR

Sorry, just seen your reply on reddit. Gyroid 18%
Cheers

Yep! Cheers

Is there a way to get BLTouch on Mars Orbiter v102?

If you mean to switch between 12/18 probe to a bltouch and vice versa then yeah I can look into it.

But otherwise just get a version with bltouch integrated the are basically the same ( the v102 is just the save state of the software, and between the probe version and last duct I worked on other things in the same files so number went up )

I updated the duct (v103) to have either 12/18mm OR bltouch/crtouch.
the bltouch/crtouch mount is not compatible with v102 (had to make modification to be able to add a bltcouch mount )


Möchtest du Cults unterstützen?

Gefällt dir Cults und möchtest du uns dabei helfen,das Abenteuer in völliger Unabhängigkeit fortzusetzen? Beachte, dass wir ein kleines Team von 3 Personen sind und dass es daher sehr einfach ist, uns dabei zu unterstützen, weiterhin im Geschäft zu bleiben und zukünftige Entwicklungen zu schaffen. Hier sind vier Lösungen, die allen zugänglich sind:

  • WERBUNG: Deaktiviere deinen Adblocker und klicke auf unsere Werbebanner.

  • MITGLIEDSCHAFT: Führe deine Onlineeinkäufe durch, indem du auf hier auf die uns zugehörigen Links bei Amazon oder Aliexpress klickst.

  • SPENDE: Wenn du möchtest, hast du die Möglichkeit, uns hier über PayPal eine Spende zukommen zu lassen.

  • MUND-ZU-MUND-PROPAGANDA: Lade deine Freunde dazu ein, die Website und die großartigen 3D-Dateien kennenzulernen, die von der Community geteilt werden!