Zum Inhalt gehen

Ecotech Reeflink USB-Stromumwandlung

?
Qualität der Kreation: 0,0/5 (0 Stimmen)
Bewertung von Mitgliedern zu Druckbarkeit, Nützlichkeit, Detailgrad usw.
  • 👁 212 Aufrufs

Beschreibung des 3D-Modells

Mein Ecotech Reeflink funktionierte einwandfrei, bis er sich plötzlich nicht mehr einschalten ließ. Überhaupt keine Lichter!

Ein kurzes Herumstochern zeigte, dass das große schwarze IC auf der Platine im Inneren ausgefallen war (zuständig für die Umwandlung der Netzwechselspannung in 5 Volt (0,8 Ampere Spitze).

Da ich das Gerät aus zweiter Hand gekauft hatte und im Grunde genommen sowieso keine Garantie mehr hatte, beschloss ich, es auf USB-Betrieb umzubauen!

Benötigte Teile:

  • Lötkolben

  • Lötmittel

  • Eine Schere ist praktisch, um die Teile abzuschneiden, die wir entfernen/säubern müssen usw.

  • Dieser 3D-Druck :)

  • Pololu usb07a board

  • Etwas Draht (etwas wie 26awg Silikondraht ist gut)

  • 2x M2 Muttern

  • 2x M2 4mm-Schrauben

  • [optional] Doppelseitiges Klebeband oder Kleber (zum Wiederanbringen des hinteren Aufklebers! Der Originalkleber verträgt das Wiederanbringen nicht gut) - könnte auch einfach den Aufkleber entfernen.

Schritte:

  • Hinweis; einige Bilder im Internet zeigen einen großen schwarzen Kühlkörper über dem Eingangsleistungsteil - meiner hatte diesen nicht (vielleicht ist er deshalb ausgefallen! haha). Durch das Umschalten auf USB entfällt die Notwendigkeit der Wärmeabfuhr ohnehin, also entfernen Sie ihn, falls vorhanden.

  • Entlöten/Entfernen des großen schwarzen ICs (RECOM AC-DC Converter)

  • Ablöten/Entfernen des 8-poligen Stromanschlusses (wir werden ihn durch einen USB-C-Anschluss ersetzen)

  • [optional] Entfernen Sie die anderen Netzteile von der Platine (nicht erforderlich, aber für diejenigen, die an einem sauberen Erscheinungsbild interessiert sind :) )

  • Drucken Sie diesen Teil aus (Sockel nach unten, Platinenhalterung nach oben)

  • Schneiden Sie ein wenig von der Pololu-USB-Platine ab, in der Nähe der Schraubenlöcher (sonst passt es nicht ganz! Siehe Bilder)

  • Lötdrähte von der Hauptplatine zur Pololu-USB-Platine führen (siehe Bilder)

  • Verwenden Sie die M2-Halterungen, um die Pololu-USB-Platine in das 3D-gedruckte Teil einzubauen, und stecken Sie diese an die Stelle, an der früher der Achter-Stromanschluss war (siehe Bilder).

  • Schließen Sie das Gehäuse wieder, schließen Sie es an und stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Lichter sehen! :)


3D-Druckeinstellungen

-

Informationen zur 3D-Druckerdatei

  • Format der Gestaltung 3D: STL Datei-Details Schließen
    • reeflink_usbc5.stl

    Mehr zu den Formaten

  • 3D-Modellgröße: X 22,5 × Y 16 × Z 15,5 mm
  • Veröffentlichungsdatum: 2021/07/26 01:08

Lizenz

CC BY

Keywords

Creator

Seite mithilfe von automatischer Übersetzung übersetzt. Originalversion ansehen
Problem mit diesem Design? Ein Problem melden

Bestseller der Kategorie Werkzeuge


Kommentar hinzufügen


Möchtest du Cults unterstützen?

Gefällt dir Cults und möchtest du uns dabei helfen,das Abenteuer in völliger Unabhängigkeit fortzusetzen? Beachte, dass wir ein kleines Team von 3 Personen sind und dass es daher sehr einfach ist, uns dabei zu unterstützen, weiterhin im Geschäft zu bleiben und zukünftige Entwicklungen zu schaffen. Hier sind vier Lösungen, die allen zugänglich sind:

  • WERBUNG: Deaktiviere deinen Adblocker und klicke auf unsere Werbebanner.

  • MITGLIEDSCHAFT: Führe deine Onlineeinkäufe durch, indem du auf hier auf die uns zugehörigen Links bei Amazon oder Aliexpress klickst.

  • SPENDE: Wenn du möchtest, hast du die Möglichkeit, uns hier über PayPal eine Spende zukommen zu lassen.

  • MUND-ZU-MUND-PROPAGANDA: Lade deine Freunde dazu ein, die Website und die großartigen 3D-Dateien kennenzulernen, die von der Community geteilt werden!