Zum Inhalt gehen

Anpassbare, robuste, wasserdichte Box

?
Qualität der Kreation: 5,0/5 (6 Stimmen)
Bewertung von Mitgliedern zu Druckbarkeit, Nützlichkeit, Detailgrad usw.

Beschreibung des 3D-Modells

Dies ist eine robuste Box mit Scharnieren und Verschlüssen. Sie kann wasserdicht gemacht werden, indem man eine Dichtung aus flexiblem Filament, z. B. TPU, druckt oder einen großen 2 mm dicken O-Ring auf die entsprechende Länge schneidet. (Es gibt auch eine Version ohne Dichtungsring.)

Die Verschlüsse und Scharniere werden mit 20 mm M3-Schrauben befestigt. Sie benötigen insgesamt 8 Schrauben. Die Scharniere sind federnd, so dass sie statischen Druck auf die Dichtung ausüben, wenn die Box geschlossen ist. Es gibt zwei Arten von Verschlüssen: einen einfachen Clip und einen zweiteiligen Mechanismus, der wie eine Nocke wirkt und einen erheblichen statischen Druck auf die Dichtung ausüben kann. Die Verschlüsse können nach dem Zusammenbau ausgetauscht werden, so dass Sie beide ausprobieren und wählen können, welche Sie bevorzugen.

Hier ist ein Video der Verriegelungsfunktion:

https://youtu.be/6OlaYMMWIgA

Sie können einstellen, wie fest der Mechanismus ist, indem Sie die x&y-Größe der Verschlüsse oder Scharniere in Ihrer Schneidemaschine skalieren (eine Änderung von 2 % reicht aus, um einen deutlichen Unterschied zu machen). Es gibt auch zwei Stärken für die Dichtung. Die dünnere Dichtung lässt sich mit weniger Kraftaufwand schließen und sollte Staub und Spritzwasser abhalten. Mit der dickeren Dichtung und den dichten Verschlüssen lässt sich das Ganze wasserdicht machen. Ich habe es mit drei Rändern, der dicken Dichtung und dichten Verschlüssen gedruckt und dann 10 Minuten lang in 10 cm tiefes Wasser getaucht, ohne dass etwas ausgelaufen wäre. (Mit der dünneren Dichtung sind beim gleichen Test etwa 10 ml Wasser eingedrungen, es ist also immer noch ziemlich gut).

Bedrucken der Schachtel:

Ich empfehle 3 Perimeter, um die Festigkeit der Wände zu verbessern. Verwenden Sie 5 oder mehr Schichten oben und unten, um sicherzustellen, dass es wasserdicht ist, und mindestens 30% Füllung, um den Boden und die Oberseite zu stärken. Sowohl PLA als auch PETG sind gut geeignet.

Drucken der Verschlüsse und Scharniere:

Verwenden Sie drei Perimeter und >30% Füllung. Ich empfehle die Verwendung von PETG, aber ich habe auch PLA getestet. PLA funktioniert nach dem Druck gut, aber es besteht die Gefahr, dass es mit der Zeit kriecht, wodurch es lockerer wird und die Qualität der Dichtung abnimmt. Ich schlage vor, zunächst beide angebotenen Größen zu drucken, damit Sie entscheiden können, wie fest/locker Sie den Verschluss haben möchten.

Druck des O-Rings:

Die Herausforderung besteht darin, dafür zu sorgen, dass der O-Ring nachgiebig genug ist, um eine gute Dichtung zu bilden. Ich habe TPU mit 1 Umfang und ohne Füllung verwendet (siehe Querschnittsfoto oben). Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu wenig extrudieren, sonst könnte Wasser durch die gedruckte Dichtung selbst austreten. Ein sehr glattes Bett, z. B. aus Glas, trägt zu einer guten Abdichtung bei.

Zusammenbau:

Richten Sie die Scharniere und Riegel entsprechend den Fotos aus. Achten Sie darauf, dass das Loch im Riegel und das Loch auf der gegenüberliegenden Seite übereinstimmen. Wenn Sie einen elektrischen Schraubenzieher verwenden, gehen Sie langsam vor, sonst könnten Sie die Löcher durch die Reibung schmelzen. Ich empfehle, die Dichtung so einzubauen, dass die gewölbte Oberfläche (oben) in die Rille zeigt und die flache Oberfläche (unten) freiliegt.

Individuelle Anpassung:

Sie können die Box nicht direkt in Ihrem Slicer skalieren, da sonst die Schraubenlöcher nicht mehr korrekt sind. Ich habe die fusion 360 f3d Archivdateien beigefügt, die parametrisiert sind, so dass Sie die Größe anpassen können, indem Sie die Parameter Länge, Breite und Höhe ändern. Sie können auch die "Path"-Skizze bearbeiten, um nicht-rechteckige Boxen zu erstellen. Sie können auch weitere Laschen hinzufügen, wenn Sie mehr Scharniere oder Verschlüsse benötigen. Es gibt zwei Versionen der f3d-Dateien, die "niedrige Höhe" hat eine etwas andere Ausrundung der Laschen. Verwenden Sie diese, wenn Sie Höhen unter 38 mm verwenden möchten.

Viel Spaß, und bitte teilen Sie uns Ihre Anpassungen mit.

Informationen zur 3D-Druckerdatei

  • Format der Gestaltung 3D: STL Datei-Details Schließen
    • Bottom_deep.stl
    • Bottom_shallow.stl
    • Bottom_standard.stl
    • Top_shallow_with_seal.stl
    • Top_shallow_without_seal.stl
    • Top_standard_with_seal.stl
    • Top_standard_without_seal.stl
    • clip.stl
    • clip_looser.stl
    • hinge.stl
    • hinge_looser.stl
    • latch_arm.stl
    • latch_arm_looser.stl
    • latch_cam.stl
    • seal_thick.stl
    • seal_thin.stl

    Mehr zu den Formaten

  • Letzte Aktualisierung: 2019-01-28 10:59
  • Veröffentlichungsdatum: 2019-01-21 15:49
    ?
    Veröffentlicht auf Thingiverse am: 2019-01-07 00:21

Lizenz

CC BY NC SA

Keywords

Creator

Seite mithilfe von automatischer Übersetzung übersetzt. Originalversion ansehen
Problem mit diesem Design? Ein Problem melden

Kollektion im Zusammenhang mit diesem 3D-Modell


Von der Community erstellte Kreationen

Bestseller der Kategorie Verschiedene


Kommentar hinzufügen

5 Kommentare


Möchtest du Cults unterstützen?

Gefällt dir Cults und möchtest du uns dabei helfen,das Abenteuer in völliger Unabhängigkeit fortzusetzen? Beachte, dass wir ein kleines Team von 3 Personen sind und dass es daher sehr einfach ist, uns dabei zu unterstützen, weiterhin im Geschäft zu bleiben und zukünftige Entwicklungen zu schaffen. Hier sind vier Lösungen, die allen zugänglich sind:

  • WERBUNG: Deaktiviere deinen Adblocker und klicke auf unsere Werbebanner.

  • MITGLIEDSCHAFT: Führe deine Onlineeinkäufe durch, indem du auf hier auf die uns zugehörigen Links bei Amazon oder Aliexpress klickst.

  • SPENDE: Wenn du möchtest, hast du die Möglichkeit, uns hier über PayPal eine Spende zukommen zu lassen.

  • MUND-ZU-MUND-PROPAGANDA: Lade deine Freunde dazu ein, die Website und die großartigen 3D-Dateien kennenzulernen, die von der Community geteilt werden!