Zum Inhalt gehen

Die 3D-gedruckte Roboter-Wespe

In diesem Tutorial zeigen wir Schritt für Schritt den Erstellungsprozess der Robotic Wasp, unserem Originalmodell, das von neuer moderner Technologie und der Natur inspiriert wurde. Es wurde in der PARTsolutions Software erstellt und auf dem Portal 3DfindIT.com veröffentlicht. Mechanische Teile wurden hinzugefügt, um einzigartig und interessant auszusehen. Unsere Phantasie hat keine Grenzen, lassen Sie sich inspirieren! Sobald das Modell fertig war und wir mit dem Endergebnis zufrieden waren, war es an der Zeit, es zu rendern, damit es realistisch aussieht (letztes Foto). Rendering ist ein Prozess, bei dem Textur, Licht, Farbe, Materialien und andere Elemente zu einem 3D-Modell hinzugefügt werden können, um einen Effekt des realen Fotos zu erzielen.

The 3D Printed Robotic Wasp

Alle Teile sind 3D-gedruckt und alles verlief reibungslos. Dieser Prozess dauert mehrere Stunden. Das größte Teil ist der Körper selbst. Wir haben gelbes Filament verwendet, um weniger Farbe zu verbrauchen. Vor dem Lackieren ist eine gewisse Reinigung des zusätzlichen Materials erforderlich, daher ist es sehr wichtig, die Oberfläche der Elemente richtig vorzubereiten.

The 3D Printed Robotic Wasp

Lackierprozess: Wir haben die Airbrush-Technik verwendet, weil sie sehr einfach und schnell ist, um Farbe aufzutragen. Es wurden drei dünne Schichten aufgetragen, damit alles gut bedeckt ist, und alle Teile werden überprüft, nur für den Fall, dass einige Bereiche nicht bemalt sind. Was die Farbe selbst betrifft, so handelt es sich um eine Emaillefarbe Aztec Gold. Lassen Sie sich Zeit und hetzen Sie nicht, haben Sie Spaß!

The 3D Printed Robotic Wasp

Alle Teile sind lackiert und es sieht gut aus. Wir lassen es einige Zeit trocknen (24 Stunden) und dann können wir mit dem nächsten Schritt fortfahren. In der Zwischenzeit ist es wichtig zu entscheiden, welche Teile schwarz werden und welche Teile gold bleiben, also machen Sie einen guten Plan, bevor Sie Details schwarz lackieren. Es sieht schon besser aus!

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

Nächster Schritt: schwarze Details lackieren. Wir haben wieder Emaillefarbe verwendet, aber dieses Mal wurde die Farbe mit einem normalen Pinsel aufgetragen, weil das viel einfacher ist. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, also haben Sie etwas Geduld. Suchen Sie sich etwas, um Ihre Hand beim Malen mit einem normalen Pinsel zu stützen und seien Sie vorsichtig, damit Sie die frisch gemalten Details nicht berühren.

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

Endlich ist alles fertig, sieht toll aus, alle Teile sind zusammengebaut und wir können jetzt Klarlack auftragen. Die erste Schicht des Klarlacks ist sehr dünn und sobald sie trocken ist, können wir mit 2 mittleren Schichten Klarlack arbeiten. Lassen Sie das Ganze 24 Stunden lang trocknen. Wichtig: Sie müssen eine Atemschutzmaske tragen! Die Robotic Wasp ist fertig und wir sind mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Es ist so faszinierend, dass eine Idee aus dem Kopf durch den Einsatz moderner Technik wie 3D-Modellierung und 3D-Druck in diesem Fall in ein reales Modell verwandelt werden kann. Wir hoffen, Sie haben diese Schritt-für-Schritt-Anleitung interessant, informativ und inspirierend gefunden. Wenn Sie die Robotic Wasp kostenlos herunterladen möchten, finden Sie sie hier und viel Erfolg mit dem Projekt!

Die Robotic Wasp!

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

The 3D Printed Robotic Wasp

Ähnliche Artikel