Zum Inhalt gehen

Zuckerskulpturen aus dem 3D-Drucker

Das Labor The Sugar Lab geht wieder von einer Studentengeschichte aus. Die Designer Kyle und Liz, Mann und Frau, haben sich auf Architektur spezialisiert. Eines Tages während ihres Studiums wollten sie einen ganz besonderen Kuchen für ihre Freundin Chelsea backen. Da sie keinen Ofen hatten, kamen sie dem3D-Druck näher und versuchten, die Torte mithilfeeines 3D-Modells und eines 3D-Druckers herzustellen. Einige Zeit später tauchte der erste Prototyp auf, ein Kuchen mit dem Schriftzug "Chelsea" aus Zuckerskulpturen. Der Erfolg war überwältigend, sodass sie auf die Idee kamen, ein Studio zu gründen, das sich auf diese Art von Projekten spezialisiert. Alle Projekte werden individuell auf den Kunden zugeschnitten. Das Paar übernimmt die Erstellung der komplexen und geometrischen 3D-Datei und druckt das dreidimensionale Werk anschließend aus.

sculptures de sucre the sugar lab cults fichier 3D imprimante 3D patisserie cuisine 3D gateau

sculptures de sucre the sugar lab cults fichier 3D imprimante 3D patisserie cuisine 3D gateau

sculptures de sucre the sugar lab cults fichier 3D imprimante 3D patisserie cuisine 3D gateau

sculptures de sucre the sugar lab cults fichier 3D imprimante 3D patisserie cuisine 3D gateau

sculptures de sucre the sugar lab cults fichier 3D imprimante 3D patisserie cuisine 3D gateau

Quelle: Make

Seite mithilfe von automatischer Übersetzung übersetzt. Eine bessere Übersetzung vorschlagen

Ähnliche Artikel