Zum Inhalt gehen

Eine Beutelzange aus dem 3D-Drucker

Diese Beutelzange ist der Beweis dafür, dass der3D-Druck immer mehr Einzug in unseren Alltag hält. Natürlich ist es in vielen Bereichen eine revolutionäre Technologie, mit der man Organe ersetzen, Brücken bauen oder Häuser errichten kann. Einige Kritiker behaupten jedoch, dass Besitzer von 3D-Druckern nur Dinge drucken, die sie nicht brauchen, sondern nur als Spielzeug oder Dekoration dienen.

Dieses Beispiel eines Objekts, das der französische Designer OM3D modelliert hat, ist der perfekte Gegenbeweis. Eine sehr einfache, aber lustige und vor allem sehr nützliche Kreation. Mit dieser Zange in Form eines Wolfskopfes können Sie verhindern, dass Ihr Müsli aufweicht oder unsere Nudeln in Ihrem Schrank verschüttet werden.

Sehr einfach zu drucken ist die 3D-Datei der Tütenklammer ist kostenlos erhältlich. auf der Download-Plattform Cults zur Verfügung.

Seite mithilfe von automatischer Übersetzung übersetzt. Eine bessere Übersetzung vorschlagen

Ähnliche Artikel